Bis Dezember müssen Sie auf Piwik 3 wechseln

Piwik 2-Support wird eingestellt

Wie das Piwik Team ankündigt, wird der Support von Piwik Version 2 nach dem 18. Dezember 2017 eingestellt. Damit ist Piwik 3 dann seit einem Jahr auf dem Markt, es wird also wirklich Zeit upzudaten!

Warum ist das Update wichtig

Es geht bei der Einstellung des Supports nicht so sehr um die Funktionalität also vielmehr um die Sicherheitsupdates, die nicht mehr angeboten werden. Damit machen Sie sich für Hackerangriffe anfällig, wenn Sie Piwik nicht updaten. Abgesehen davon ist die neue Oberfläche dann doch auch um einiges gefälliger und funktioniert in der mobilen Ansicht besser.

Probleme mit dem Update?

Sie haben Probleme mit dem Update? Das Piwik-Team verweist dazu auf das entsprechende Piwik-Forum, natürlich kann Ihnen unser Team auch helfen, sprechen Sie uns an!

Eine schöne Adventszeit wünscht
Ihr Dietmar Fischer

Hier geht es übrigens zu unserem Matomo-Seminar: in einem Tag alles, was Sie wissen müssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.